Ȇbersicht Brennpunkte

Stellenangebote

Berlin (dpa)
Geplantes Rückkehrrecht aus Teilzeit in Vollzeit gescheitert

Teilzeit in Deutschland boomt. Vor allem Frauen nutzen die Möglichkeit. Die Koalition wollte für die Arbeitnehmer ein Rückkehrrecht in Vollzeit schaffen. Doch vier Monate vor der B... »mehr
    
 
Finsterroter See

Kopenhagen (dpa)
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch

Etwa 2300 Badestellen in der Bundesrepublik listet der neue Bericht zur Qualität der europäischen Badegewässer auf. Lediglich fünf davon bekommen die Beurteilung «mangelhaft». »mehr
    
    

Karlsruhe (dpa)
Impfgegnerin scheitert vor dem BGH

Angst vor Impfschäden, Misstrauen gegenüber den Ärzten: Im Gegensatz zum Vater des Kindes wollte eine Mutter keine Impfungen für ihr Kind.  »mehr
    
 
    

Essen (dpa)
Polizei entdeckt zwei Tote in Essener Wohung

In einer Essener Wohnung hat womöglich ein Sohn seine Eltern erstochen. Der 38-Jährige rief selbst die Polizei.  »mehr
    
 
    

Hamburg (dpa)
Union und FDP laut Umfrage erstmals mit Mehrheit

Beflügelt vom "Schulz-Hype" sah die SPD dem kommenden Bundestagswahlkampf noch vor wenigen Wochen optimistisch entgegen.  »mehr
    
    

Ȇbersicht Topthemen

Henrik Lundqvist

Köln (dpa)
Eishockey-Weltmeister Schweden feiert Torwart Lundqvist

Der 26-malige Eishockey-Weltmeister Kanada ist entthront. Zum ersten Mal gewann Schweden ein WM-Endspiel gegen Kanada. Dies lag vor allem an Torhüter Henrik Lundqvist. Für die Schw... »mehr
    
 
Nordkorea testet erneut Rakete

Pjöngjang/Seoul (dpa)
Nordkorea erklärt neue Rakete für einsatzbereit

Nordkorea preist den jüngsten Test einer Mittelstreckenrakete als Erfolg. Machthaber Kim Jong Un erklärt sie als einsatzbereit. Die Rakete soll Atomsprengköpfe tragen können. »mehr
    
    

Berlin (dpa)
SPD-Wahlprogramm lässt Themen Steuern und ...

Die SPD ist nach den drei Pleiten bei den Landtagswahlen unter Druck. Nun legt sie in Grundzügen ihr Wahlprogramm vor, das Deutschland gerechter ... »mehr
    
 
    

Stuttgart/Wolfsbu ...
Behörde ermittelt gegen VW-Chef Müller

Der Diesel-Skandal bei VW hat die Anleger angesichts einbrechender Kurse zwischenzeitlich Milliarden gekostet.  »mehr
    
 
    

Washington (dpa)
Trump verteidigt Weitergabe von Informationen

Wieder muss sich Donald Trump unbequeme Fragen zu Russland gefallen lassen.  »mehr
    
    

Obermain Service

18.05.2017
Obermain Service  (16 Seiten | 5.43 MB)
11.05.2017
Obermain Service  (16 Seiten | 6.29 MB)
    
Anzeige
    

Bad Kurier

18.05.2017
Bad Kurier  (24 Seiten | 4.06 MB)
04.05.2017
Bad Kurier  (24 Seiten | 3.96 MB)
    
Anzeige