Bob_schlitten

    
    
Axel Jungk

Königssee (dpa)
Skeletonpilot Jungk zur WM-Halbzeit auf Rang drei

Skeletonpilot Axel Jungk kämpft bei der Weltmeisterschaft am Königssee um eine Medaille. »mehr
    
    
Felix Loch

Altenberg (dpa)
Rodler Loch droht Gesamtweltcup-Sieg zu verpassen

Seit 2011/2012 haben die deutschen Rodler immer alle vier Titel im Gesamtweltcup geholt. Bei den Frauen, den Doppelsitzern und den Team-Staffeln sind sie beim Finale in Altenberg auch dieses Mal nicht mehr einzuholen. Nur ihr männliches Aushängeschild schwächelt. »mehr
    
    
Viererbob

Königssee (dpa)
Deutsche Bob-Piloten Weltmeister Melbardis stoppen

Mit der Winzigkeit von vier Hundertstel verhinderte der Lette Oskars Melbardis im Vorjahr das erste WM-Double von Francesco Friedrich. Nun wollen die Deutschen im Viererbob mit geballter Kraft den Weltmeister stoppen. »mehr
    
    
Materialschlacht

Königssee (dpa)
FES- oder Wallner-Bob: Entscheidung nach Weltcupfinale

Vibrationsarme Hauben, aerodynamische Sitzpositionen, komplizierte Lenksysteme und für jedes Eis abgestimmte Kufen - Bobsport ist die Formel 1 des Wintersports. Es ist eine Materialschlacht zwischen großen Konzernen und Ein-Mann-Herstellern. »mehr
    
    
Francesco Friedrich

Friedrich nach viertem WM-Gold: Olympia ist wichtiger

Das hat noch kein deutscher Bobpilot geschafft: Vier WM-Titel in Serie. Dieses Kunststück vollbringt Francesco Friedrich ausgerechnet auf einer Bahn, die er nicht zu seinen Lieblingsstrecken zählt. »mehr
    
    
Seriensieger

Königssee (dpa)
Friedrich im Zweierbob mit viertem WM-Gold in Serie

Der Franz der kann's - immer wieder: Francesco Friedrich dominiert erneut die Zweierbob-WM und steigt mit dem vierten WM-Gold in die ganz große Gilde der Bobpiloten auf. »mehr
    
    
Bobfahrerinnen

Bob-Europameisterin Jamanka verpasst Medaille

Königssee (dpa) - Die Europameisterinnen Mariama Jamanka und Annika Drazek haben Platz drei bei der Bob-Weltmeisterschaft in Königssee verfehlt. Damit sind die deutschen Frauen erstmals seit der ersten WM 2000 in Winterberg ohne Medaillen geblieben. »mehr
    
    
Sieger

Pyeongchang (dpa)
Geisenberger und Eggert/Benecken Weltcup-Gesamtsieger

Der Testlauf ein Jahr vor Olympia ist geglückt. Sowohl Rodel-Olympiasiegerin Geisenberger als auch die Doppelsitzer Eggert/Benecken sichern sich in Südkorea den Weltcup-Gesamtsieg. Dennoch gibt es Kritik an der neuen Bahn. »mehr
    
    
Bob China

Chinas WM-Premiere im Eiskanal von Königssee

Königssee (dpa) - Fünf Jahre vor den Olympischen Winterspielen in Peking feiern Chinas Bobfahrerinnen ihre WM-Premiere im Eiskanal. Mit der letzten Startnummer 22 ging Pilotin Qing Ying mit Anschieberin Yanyuan Ma ins Rennen. »mehr
    
    
Halbzeit

Europameisterinnen Jamanka/Drazek zur Halbzeit Vierte

Das neuformierte Bob-Duo Jamanka/Drazek kann wie erhofft um die WM-Medaillen mitfahren. Zur Halbzeit liegen sie auf Rang vier. Trotz Sturz im Training rast die US-Pilotin Meyers Taylor allen davon. »mehr
    
    
«Alpensia Sliding Center»

Pyeongchang (dpa)
Olympia-Test für Rodler: Erster Weltcup in Pyeongchang

Beim ersten Rodel-Weltcup in Pyeongchang geht es um mehr als Punkte für die Gesamtwertung. Die Rennen auf der neuen Bahn dienen als wichtiger Test vor den Winterspielen 2018. Dabei geht es im Gesamtweltcup so eng zu wie lange nicht mehr. »mehr
    
    
Konkurrenten

Für Gold muss Friedrich Königssee-Champ Lochner stürzen

Gleiches Alter, gleiche Schlittenmarke, gleiches Team: Das deutsch-deutsche Duell am Königssee zwischen Friedrich und Lochner wird ein hitziger Kampf. Die Erfahrung spricht für den Sachsen, die bisherigen Saisonergebnisse für den Bayern. »mehr
    
    
Johannes Lochner

Druck auf deutsche Bobpiloten bei Heim-WM enorm

Der Doping-Wirbel um den russischen Wintersport hat Königssee kurzfristig eine Bob-WM beschert. Über den Heimvorteil freuen sich die Gastgeber nur bedingt. »mehr
    
    
Konkurrenten

Weltmeister Friedrich jagt Uralt-Rekord von Monti

Königssee (dpa) - Auf der Jagd nach dem Uralt-Rekord des legendären Italieners Eugenio Monti kommt dem dreimaligen Zweierbob-Weltmeister Francesco Friedrich ausgerechnet ein Teamkollege in die Quere. »mehr
    
    
«Alpensia Sliding Center»

Pyeongchang (dpa)
Deutsche Rodler testen Olympia-Bahn: Nicht einfach zu fahren

Genau ein Jahr vor der olympischen Rodel-Konkurrenz der Damen ist in Pyeongchang die internationale Trainingswoche der Rodler zu Ende gegangen. »mehr
    
    
Francesco Friedrich

Innsbruck/Igls (dpa)
Zweierbob-Sieger Friedrich rüffelt EM-Champ Lochner

Die zwei Niederlagen gegen Teamkollege Lochner haben den ehrgeizigen Zweierbob-Weltmeister Friedrich gereizt. Mit Anschieber Margis setzt der Sachse ein klares Zeichen in Richtung WM. Im Viererbob gehen die Deutschen leer aus. Ärger gibt es um Europameister Lochner. »mehr
    
    
Natalie Geisenberger

Oberhof (dpa)
Rodlerin Geisenberger gewinnt in Oberhof knapp vor Hüfner

Rodel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger ist beim spannenden Heim-Rennen in Oberhof mit hauchdünnem Vorsprung zum Sieg gefahren. »mehr
    
    
Zweierbob

Innsbruck/Igls (dpa)
Friedrich meldet sich im 2er-Bob mit Weltcup-Sieg zurück

Die zwei Niederlagen gegen Teamkollege Lochner haben den ehrgeizigen Zweierbob-Weltmeister Friedrich gereizt. Mit Anschieber Margis machte der Sachse auf der Starterbahn in Innsbruck/Igls eine WM-Kampfansage. »mehr
    
    
Schnellste

Oberhof (dpa)
Deutsche Rodel-Doppelsitzer dominieren auch in Oberhof

Mit einem erneuten Dreifacherfolg haben die deutschen Rodel-Doppelsitzer ihre Vormachtstellung auch beim Heim-Weltcup in Oberhof unterstrichen. »mehr
    
    
Tina Hermann

Innsbruck/Igls (dpa)
Skeleton-Weltmeisterin Hermann gewinnt in Innsbruck/Igls

Rechtzeitig zur Skeleton-WM auf ihrer Heimbahn kommt Titelverteidigerin Tina Hermann in Schwung. In Innsbruck/Igls schaffte sie den ersten Weltcupsieg in diesem Winter. Die Männer verpassten das Podest knapp. »mehr
    
    
Abgeschlagen

Verkorkstes Jahr für Rennrodler Felix Loch

Das war ein Winter zum Vergessen. Schon drei Rennen vor dem Ende der Rodel-Saison hat Olympiasieger Loch quasi alle Ziele verpasst. Der Abwärtstrend nach Jahren der Dominanz ist bemerkenswert. Er kommt ein Jahr vor Olympia aber gerade rechtzeitig als Warnschuss. »mehr
    
    
Enttäuscht

Bröckelt die Dominanz der deutschen Rodler?

Vier von sieben WM-Titeln, aber auch empfindliche Niederlagen: Die Bilanz der deutschen Rodler fällt in Igls gemischt aus. Vor allem die Olympiasieger um Loch und Geisenberger enttäuschen bei den Titelkämpfen und haben ein Jahr vor Pyeongchang eine Menge Arbeit. »mehr
    
    
Doppelsieg

Erstes Weltcup-Double für Lochner: «Wahnsinn»

Die deutschen Piloten Friedrich und Lochner kämpfen derzeit um die Vorherrschaft im Zweierbob. Im großen Schlitten ist Rookie Lochner plötzlich eine Klasse für sich. Mit dem dritten Saisonsieg und dem ersten Double ist er nun auch WM-Favorit auf seiner Heimbahn. »mehr
    
    
Entthront

Neue Rodel-Sieger: Geisenberger und Wendl/Arlt entthront

Die Trainingsgruppe Sonnenschein gewann in den vergangenen Jahren alles: Olympia, Gesamtweltcup, WM. In Igls stehen plötzlich andere ganz oben. Sowohl Geisenberger als auch Wendl/Arlt müssten sich erstmals seit fünf Jahren geschlagen geben. »mehr
    
    
Druck

Titelverteidiger Loch bei WM in Igls schwer gefordert

Die Frauen und die Doppelsitzer haben ihre Pflicht bei der Rodel-WM erfüllt. Nun sind die Männer dran. Vor allem auf Olympiasieger Felix Loch lastet gewaltiger Druck, doch der Bayer fand in dieser Saison nie so recht zu seiner Form und damit zur Dominanz früherer Jahre. »mehr
    
    
Zweierbob

Lochner gewinnt Zweierbob-Weltcup in Königssee vor Friedrich

Die deutschen Piloten Friedrich und Lochner kämpfen derzeit um die Vorherrschaft im Zweierbob. Dabei scheint der Bayer gegen den Sachsen derzeit die besseren Karten zu haben. Doch der dreimalige Weltmeister Friedrich hat noch einiges in der Hinterhand. »mehr
    
    
Titel

Rodel-Doppelsitzer Eggert/Benecken gewinnen ersten WM-Titel

Innsbruck/Igls (dpa) - Die Doppelsitzer Toni Eggert/Sascha Benecken haben bei der Rodel-Weltmeisterschaft in Innsbruck/Igls erstmals den Titel gewonnen. Das im Weltcup führende Duo siegte vor den Titelverteidigern und Olympiasiegern Tobias »mehr
    
    
Reaktion

Deutsche Rodler wollen bei WM zurückschlagen

Deutschlands beste Rodler haben sich beim Sprint eklatante Patzer erlaubt und die WM-Titel verpasst. Nun sind die Weltcupführenden Geisenberger und Eggert/Benecken gefordert. Bei den Frauen scheint es so viele Sieganwärterinnen wie lange nicht mehr zu geben. »mehr
    
    
Überragend

Deutsche Skeletonpilotinnen mit Dreifach-Erfolg im Weltcup

Königssee (dpa) - Drei Wochen vor der Heim-Weltmeisterschaft am Königssee haben die deutschen Skeletonpilotinnen eine perfekte Generalprobe gefeiert. Am Fuße des Watzmanns fuhren sie zu einem Dreifacherfolg. »mehr
    
    
Zehnter

Loch verpasst Sprint-Titel bei Rodel-WM als Zehnter

Innsbruck/Igls (dpa) - Felix Loch hat die WM-Titelverteidigung im Rodel-Sprint klar verpasst und damit eine weitere Enttäuschung hinnehmen müssen. Beim Sieg von Lokalmatador Wolfgang Kindl musste sich der Olympiasieger in Innsbruck/Igls mit Rang zehn zufrieden geben. »mehr
    
    

Obermain Service

23.02.2017
Obermain Service  (14 Seiten | 6.23 MB)
16.02.2017
Obermain Service  (16 Seiten | 6.4 MB)
    
Anzeige
    

Bad Kurier

23.02.2017
Bad Kurier  (24 Seiten | 3.42 MB)
09.02.2017
Bad Kurier  (16 Seiten | 2.57 MB)
    
Anzeige