Wintersport

    
    
Skiathlon

Lahti (dpa)
Der Skiathlon der Skilangläufer

Der Skiathlon gilt als der spektakulärste Wettkampf der Skilangläufer. Da das Rennen mit Massenstart in beiden Stilarten (klassisch und Freistil) absolviert werden muss und zur Hälfte des Wettbewerbes die Ski gewechselt werden, wird Vielseitigkeit von den Athleten gefordert. »mehr
    
    
Felix Loch

Altenberg (dpa)
Rodler Loch droht Gesamtweltcup-Sieg zu verpassen

Seit 2011/2012 haben die deutschen Rodler immer alle vier Titel im Gesamtweltcup geholt. Bei den Frauen, den Doppelsitzern und den Team-Staffeln sind sie beim Finale in Altenberg auch dieses Mal nicht mehr einzuholen. Nur ihr männliches Aushängeschild schwächelt. »mehr
    
    
Favoriten

Lahti (dpa)
DSV-Team winken erste Medaillen bei Ski-WM in Lahti

Am zweiten Tag der nordischen Ski-WM wollen die deutschen Asse das erste Edelmetall in Lahti holen. Die Kombinierer gelten als Topfavoriten, auch die Skispringerinnen rechnen sich etwas aus. »mehr
    
    
Vierter Mann

Lahti (dpa)
Leyhe vierter DSV-Springer bei WM auf der Normalschanze

Stephan Leyhe hat sich den vierten deutschen WM-Startplatz für die Skisprung-Entscheidung auf der Normalschanze gesichert. »mehr
    
    
Erste WM-Siegerin

Lahti (dpa)
Langläufer gehen in WM-Sprint-Entscheidung leer aus

Aus dem erhofften erfolgreichen WM-Start der deutschen nordischen Skisportler wurde nichts. In den Sprint-Entscheidungen der Langläufer verfehlten die DSV-Athleten die selbstgesteckten hohen Ziele. Dennoch war nicht alles schlecht. »mehr
    
    
Svenja Würth

Lahti (dpa)
Deutsches Schanzen-Trio bereit für Medaillenkampf

Die deutschen Skispringerinnen gehen mit Medaillenambitionen in die WM-Entscheidung. In der Qualifikation hinterlassen Vogt, Althaus und Würth einen starken Eindruck. Bundestrainer Bauer ist zuversichtlich. »mehr
    
    
Hanna Kolb

Lahti (dpa)
Deutsche Ski-Langläuferinnen erreichen Sprint-Viertelfinale

Alle vier deutschen Langläuferinnen haben das Viertelfinale der Sprint-Entscheidung bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften im finnischen Lahti erreicht. »mehr
    
    
Kopf an Kopf

Lahti (dpa)
Rydzek und Frenzel wollen deutsches Kombi-Gold

Im Lager der deutschen Nordischen Kombinierer gibt es mittlerweile zwei Platzhirsche. Sowohl Johannes Rydzek als auch Eric Frenzel können und wollen Weltmeister werden. Das schürt Rivalität, die die Trainer kanalisieren müssen. »mehr
    
    
Lara Gut

Genf (dpa)
Schweizer Ski-Star Gut nach Kreuzbandriss operiert

Skirennfahrerin Lara Gut aus der Schweiz ist nach ihrer schweren Knieverletzung erfolgreich operiert worden. Der Eingriff habe bereits am Montag in Genf stattgefunden, berichtete die Gesamtweltcupsiegerin der vergangenen Saison. »mehr
    
    
Viererbob

Königssee (dpa)
Deutsche Bob-Piloten Weltmeister Melbardis stoppen

Mit der Winzigkeit von vier Hundertstel verhinderte der Lette Oskars Melbardis im Vorjahr das erste WM-Double von Francesco Friedrich. Nun wollen die Deutschen im Viererbob mit geballter Kraft den Weltmeister stoppen. »mehr
    
    
Carina Vogt

Lahti (dpa)
Skispringerinnen nur bei WM und Olympia im Fokus

Das Frauen-Skispringen gehört mittlerweile zum festen Bestandteil des WM-Programms. Dennoch nimmt die Öffentlichkeit lediglich bei Großereignissen von den Athletinnen Notiz. »mehr
    
    
Manuel Faißt

Lahti (dpa)
Manuel Faißt ist fünfter deutscher Kombinierer

Manuel Faißt ist der fünfte deutsche Nordische Kombinierer bei der WM-Entscheidung von der Normalschanze am Freitag in Lahti. Das gab Bundestrainer Hermann Weinbuch bekannt. »mehr
    
    
Vartmann und Blommaert

Oberstdorf (dpa)
Deutsche Meister Vartmann/Blommaert mit neuen Partnern

Die deutschen Meister Mari Vartmann und Ruben Blommaert haben kurz nach ihrer Trennung neue Eislauf-Partner gefunden. Der gebürtige Belgier trainiert seit kurzem mit der 16-Jährigen Annika Hocke abwechselnd in Berlin und Oberstdorf. »mehr
    
    
Carina Vogt

Lahti (dpa)
Skispringerin Vogt will auch in Lahti Edelmetall

Das Frauen-Skispringen kommt in Deutschland zumeist erst bei Großereignissen ins Gespräch. Weil dann Carina Vogt zuschlägt. Die Weltcup-Siege holen zumeist andere. Die Weltmeisterin und Olympiasiegerin hat ihnen eines voraus: Nervenstärke. »mehr
    
    
Stimmungskanone

Lahti (dpa)
Frohnatur Ringwald soll DSV-Team guten WM-Auftakt bescheren

An diesem Donnerstag werden bei der Ski-WM in Lahti die ersten Medaillen vergeben. Langläuferin Sandra Ringwald soll mit einem guten Ergebnis im Sprint den Grundstein für erfolgreiche Tage in Finnland legen. Die Schwarzwälderin nimmt die Herausforderung an. »mehr
    
    
Ski-WM

Lahti (dpa)
Rund 700 Athleten aus 61 Nationen bei nordischer Ski-WM

Mit 683 Athleten aus 61 Nationen verzeichnen die 51. nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Lahti eine Rekordbeteiligung. »mehr
    
    
Pita Taufatofua

Lahti (dpa)
Tongas Olympia-Held Taufatofua gibt WM-Debüt auf Ski

Bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Rio war Pita Taufatofua der Hingucker. Die Bilder des Modellathleten gingen um die Welt. Nun versucht sich der Taekwondo-Hüne bei der Ski-WM als Langläufer. »mehr
    
    
Sportlicher Leiter

Lahti (dpa)
Sechs deutsche Langläufer starten bei WM beim Sprint

Sechs deutsche Langläufer gehen bei der ersten Entscheidung der 51. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften im finnischen Lahti an den Start. »mehr
    
    
Severin Freund

Lahti (dpa)
Vier Medaillen-Kandidaten fehlen in Lahti

Severin Freund und Therese Johaug können ihre Weltmeistertitel von Falun in Lahti nicht verteidigen, Alexander Legkow und Jarl-Magnus Riiber ihr angepeiltes Edelmetall nicht gewinnen.Gleich vier nordische Top-Athleten fehlen in den Startlisten der 51. Ski-WM in Finnland. »mehr
    
    
Materialschlacht

Königssee (dpa)
FES- oder Wallner-Bob: Entscheidung nach Weltcupfinale

Vibrationsarme Hauben, aerodynamische Sitzpositionen, komplizierte Lenksysteme und für jedes Eis abgestimmte Kufen - Bobsport ist die Formel 1 des Wintersports. Es ist eine Materialschlacht zwischen großen Konzernen und Ein-Mann-Herstellern. »mehr
    
    
Sportlerpech

Lahti (dpa)
Schweizer Cologna muss auf WM-Skiathlon verzichten

Dario Cologna muss auf einen WM-Start in seiner Paradedisziplin Skiathlon verzichten. Der Schweizer Langlauf-Star leidet unter muskulären Problemen in der linken Wade, die ihn vor allem im klassischen Stil behindern. »mehr
    
    
Kein WM-Start

Lausanne (dpa)
Russisches Langlauf-Quintett scheitert vor dem CAS

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die Eilanträge von fünf russischen Skilangläufern auf Aufhebung ihrer Suspendierung abgewiesen. »mehr
    
    
Krista Parmakoski

Lahti (dpa)
Finnlands Ski-Sportler bei Heim-WM nur Außenseiter

Für Finnlands Ski-Asse gehören die goldenen Zeiten in der Loipe und auf der Schanze längst der Vergangenheit an. Bei der Heim-WM hoffen vor allem die Langläufer auf die eine oder andere Medaille. »mehr
    
    
Grünes Licht

Lahti (dpa)
Österreicher Schlierenzauer fit für die WM

Rekord-Weltcupsieger Gregor Schlierenzauer hat zwei Wochen nach seinem Sturz beim Skiflug-Weltcup in Oberstdorf grünes Licht für die WM-Teilnahme erhalten. »mehr
    
    
Karin Orgeldinger

Lahti (dpa)
Ski-Asse starten in WM - Falun-Ergebnis kaum zu toppen

Fünf Goldmedaillen wie in Falun werden Deutschlands Ski-Asse bei den nordischen Weltmeisterschaften kaum holen können. Dennoch gehören die DSV-Athleten außer im Langlauf zu den heißen Medaillenanwärtern. »mehr
    
    
Weltmeister

Weltmeister Schempp: «Wusste, irgendwann muss es aufgehen»

Die nervigen Fragen haben ein Ende: Simon Schempp ist Biathlon-Weltmeister. Nicht in der Staffel, sondern in einem Einzelrennen. Entscheidend war auch eine SMS seines Mentaltrainers. »mehr
    
    
Kollaps

Hochfilzen (dpa)
Gewinner und Verlierer der Biathlon-WM

Laura Dahlmeier überstrahlt alle(s), doch bei der Biathlon-WM in Hochfilzen gibt es auch Pannen, Eklats und Pechvögel. Die Gewinner und Verlierer der Titelkämpfe in Tirol: »mehr
    
    
Emotionen

St. Moritz (dpa)
Neureuther: «Emotionaler kann es nicht mehr werden»

Das vermutlich letzte WM-Rennen seiner Karriere, zehnter Platz nach dem ersten Durchgang, und dann: Bronze im Slalom. Nach Silber in Schladming und Rang drei in Beaver Creek musste Skirennfahrer Felix Neureuther nicht weinen - in St. Moritz dagegen schon. »mehr
    
    
Francesco Friedrich

Friedrich nach viertem WM-Gold: Olympia ist wichtiger

Das hat noch kein deutscher Bobpilot geschafft: Vier WM-Titel in Serie. Dieses Kunststück vollbringt Francesco Friedrich ausgerechnet auf einer Bahn, die er nicht zu seinen Lieblingsstrecken zählt. »mehr
    
    
Martin Johnsrud Sundby

Otepää (dpa)
Norweger Sundby gewinnt Langlauf-WM-Generalprobe in Estland

Martin Johnsrud Sundby hat die WM-Generalprobe der Langläufer gewonnen. Im estnischen Otepää siegte der zweimalige Gesamtweltcupgewinner über 15 Kilometer in der klassischen Technik. »mehr
    
    

Obermain Service

23.02.2017
Obermain Service  (14 Seiten | 6.23 MB)
16.02.2017
Obermain Service  (16 Seiten | 6.4 MB)
    
Anzeige
    

Bad Kurier

23.02.2017
Bad Kurier  (24 Seiten | 3.42 MB)
09.02.2017
Bad Kurier  (16 Seiten | 2.57 MB)
    
Anzeige