Wintersport

    
    
Severin Freund

München (dpa)
Freund will im Juni wieder mit der Mannschaft trainieren

Skisprung-Olympiasieger Severin Freund hofft nach seinem Kreuzbandriss auf eine Rückkehr ins Mannschaftstraining im Juni. »mehr
    
    
Steven Holcomb

Lake Placid (dpa)
Bobsport trauert um Olympiasieger Holcomb

Bob-Olympiasieger Steven Holcomb ist tot. Er starb mit nur 37 Jahren. Der Amerikaner musste abseits der Eisrinne viel kämpfen. Noch bei der WM im Februar in Königssee war er dabei. »mehr
    
    
Havard Klemetsen

Oslo (dpa)
Team-Olympiasieger Klemetsen beendet Laufbahn

Team-Olympiasieger Havard Klemetsen hat seine Laufbahn als Nordischer Kombinierer am 24. April beendet. »mehr
    
    
Thomas Lips

Füssen (dpa)
Curling-Bundestrainer Lips wechselt in die Schweiz

Bundestrainer Thomas Lips verlässt den Deutschen Curling-Verband (DCV) zum Saisonende. Der 47-Jährige habe ein Angebot seines Schweizer Heimatverbandes angenommen und werde dort die Herren-Auswahl trainieren, teilte der DCV mit. »mehr
    
    
Margit Schumann

Oberhof (dpa)
Rodel-Olympiasiegerin Margit Schumann gestorben

Rodel-Olympiasiegerin Margit Schumann ist tot. Die Oberhoferin starb in der Nacht zum Mittwoch im Alter von 64 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit. Das bestätigte der zweimalige Langlauf-Weltmeister Axel Teichmann, Wohnungsnachbar von Schumann. »mehr
    
    
Motivation futsch

Tokio (dpa)
Eiskunstläuferin Mao Asada beendet Karriere

Die dreimalige Eiskunstlauf-Weltmeisterin Mao Asada aus Japan beendet ihre Karriere. Sie habe die Motivation verloren, als Eiskunstläuferin weiterzumachen, teilte die Weltmeisterin von 2008, 2010 und 2014 mit. »mehr
    
    
Skip

Edmonton (dpa)
Deutsche Curler schließen WM mit Niederlage ab

Die deutschen Curler haben die WM auf Platz zehn abgeschlossen. Das direkte Olympia-Ticket wurde in Kanada deutlich verpasst - es gibt aber Ende des Jahres noch eine weitere Chance. »mehr
    
    
Skip

Edmonton (dpa)
Deutsche Curler gewinnen bei WM gegen Russland

Die deutschen Curling-Männer haben bei der Weltmeisterschaft in Kanada ihr vorletztes Hauptrundenspiel nach einer erfolgreichen Aufholjagd gewonnen. »mehr
    
    
Cheftrainer Alpin-Damen

Stuttgart (dpa)
Graller ersetzt Anwander als Damen-Alpin-Trainer

Der Deutsche Skiverband geht mit einem neuen Bundestrainer für die Alpin-Damen um Viktoria Rebensburg in den Olympia-Winter. Anstelle von Markus Anwander bekommt der Österreicher Jürgen Graller die Verantwortung. »mehr
    
    
Spielplanung

Edmonton (dpa)
Deutsche Curling-Männer unterliegen Kanada

Die deutschen Curling-Männer haben bei der Weltmeisterschaft in Kanada gegen das Team des Gastgebers eine erwartete Niederlage hinnehmen müssen. »mehr
    
    
Katharina Hennig

Oberwiesenthal (dpa)
Katharina Hennig Langlauf-Doppelmeisterin am Fichtelberg

Katharina Hennig aus Oberwiesenthal ist zum Saisonabschluss auf dem heimischen Fichtelberg deutsche Skilanglauf-Doppelmeisterin geworden. »mehr
    
    
Skifliegen

Planica (dpa)
DSV-Springer bejubeln Rang zwei bei Team-Weltcup

Erstmals seit fünf Jahren schaffen es Deutschlands Skispringer im Team-Skifliegen wieder auf ein Weltcup-Podium. Nur Norwegen ist in Planica zu stark. Garniert wird der Erfolg durch den deutschen Rekord von Markus Eisenbichler. »mehr
    
    
Markus Eisenbichler

Planica (dpa)
Wellinger und Eisenbichler bei Skiflug-Weltcup auf Podium

Die deutschen Skispringer liefern zum Ende der Saison noch einmal eine tolle Show. Beim Weltcup in Planica landen Wellinger und Eisenbichler hinter Österreichs Superflieger Kraft auf den Plätzen zwei und drei. »mehr
    
    
Spitzenergebnis

Schonach (dpa)
Deutsche Kombinierer blicken schon ins Olympia-Jahr

Das erfolgreichste Wettkampfjahr der deutschen Nordischen Kombinierer ist Geschichte. Bundestrainer Hermann Weinbuch sinniert bereits über die Vorbereitung der Olympia-Saison. »mehr
    
    
Jubel

Schonach (dpa)
Kombinations-Dominator Frenzel: «Musste viel investieren»

Als erstem Nordischen Kombinierer ist Eric Frenzel der fünfte Gewinn des Gesamtweltcups in Serie gelungen. Nach einer kräftezehrenden Saison freut er sich nun auf das Zusammensein mit der Familie. »mehr
    
    
Zweiter

Aspen (dpa)
Ski-Star Neureuther wiederholt Podest-Erfolg in Aspen

Ski-Ass Felix Neureuther hat beim Weltcup-Finale mit gleich zwei Podestplätze einen Ausstand nach Maß gefeiert und Lust gemacht auf die kommende Olympia-Saison. »mehr
    
    
Saisonfinale

Quebec (dpa)
Norwegens Loipen-Asse dominieren Weltcup-Finale

Norwegens Langlauf-Asse haben beim Weltcup-Finale in Quebec ihre Vormachtstellung in der Loipe eindrucksvoll unter Beweis gestellt. »mehr
    
    
Knapp

Aspen (dpa)
Rebensburg verpasst Podest im Riesenslalom knapp

Schon wieder haben Viktoria Rebensburg nur wenige Hundertstelsekunden zu einem Podiumsplatz gefehlt. In Aspen war ihr vierter Platz im Riesenslalom bezeichnend für eine verpatzte Saison. Jubeln konnten gleich drei Italienerinnen und eine französische Kugel-Gewinnerin. »mehr
    
    
Dritter

Vikersund (dpa)
Wellinger nach Absturz in Vikersund stinksauer

Bis zum letzten Sprung lag Andreas Wellinger bei der RAW-AIR-Tour auf Siegkurs. Dann zerstört ein unglücklicher Moment alle Hoffnungen. Die Enttäuschung ist groß. Sein Rivale Stefan Kraft darf jubeln. »mehr
    
    
Viererbob

Pyeongchang (dpa)
Nico Walther Fünfter beim Weltcupfinale im Viererbob

Die deutschen Bobpiloten sind nach ihrem WM-Dreifachtriumph beim Viererbob-Weltcupfinale in Pyeongchang leer ausgegangen. »mehr
    
    
Weltrekord

Vikersund (dpa)
Kraft fliegt Weltrekord - Wellinger mit RAW-AIR-Führung

Zweimal Weltrekord, etliche nationale Bestmarken: Der Team-Weltcup im Skifliegen in Vikersund sorgt für Superlative. Neben dem Österreicher Kraft hat auch Andreas Wellinger Grund zur Freude. »mehr
    
    
Ski-Star

Aspen (dpa)
Shiffrin nur Slalom-Zweite beim Heim-Finale in Aspen

Mikaela Shiffrin hat beim Weltcup-Finale in Aspen den erwarteten Heimsieg im Slalom überraschend verpasst. Die Amerikanerin musste sich auf Rang zwei nur der Slowakin Petra Vlhova geschlagen geben (+0,24 Sekunden). »mehr
    
    
Podestplätze

Aspen (dpa)
Ski-Ass Neureuther überzeugt als Zweiter in Aspen

So hatte sich Felix Neureuther den Jahresausklang vorgestellt. Mit einem zweiten Platz hinter dem schier unschlagbaren Marcel Hirscher gelingt dem Routinier ein starker Riesenslalom beim Weltcup-Finale. Auch der zweite deutsche Starter überzeugt in den Rocky Mountains. »mehr
    
    
Elfter

Oslo (dpa)
Simon Schempp wird in Verfolgung Elfter

Biathlet Simon Schempp ist im vorletzten Saisonrennen der Weltcup-Saison in der Verfolgung von Oslo als bester Deutscher auf Platz elf gelaufen. »mehr
    
    
Triple im Eiskanal

Pyeongchang (dpa)
Francesco Friedrich schafft Triple im Zweierbob

Wie Skeletonpilotin Jacqueline Lölling schaffte auch Francesco Friedrich in diesem Winter das Triple im Eiskanal. In allen Bob-Titelrennen blieb der Sachse mit Anschieber Thorsten Margis unbezwungen. »mehr
    
    
Deutscher Bob

Pyeongchang (dpa)
Bob-Europameisterin Jamanka Vierte beim Weltcupfinale

Die Bob-Europameisterinnen Mariama Jamanka und Annika Drazek sind beim Weltcupfinale in Pyeongchang wie schon bei der Heim-WM auf Platz vier gelandet. Mit einem Doppelerfolg haben die Amerikanerinnen dem Saisonfinale auf der Olympia-Bahn von 2018 ihren Stempel aufgedrückt. »mehr
    
    
Andreas Wellinger

Vikersund (dpa)
Skisprung-Ass Wellinger holt sich Führung zurück

Der als Ersatz für Lillehammer geplante Skiflug-Weltcup fällt dem Wind zum Opfer. Das lange Warten lohnt sich für Andreas Wellinger dennoch: In der Qualifikation für das Finale holt er sich die Pole Position im Kampf um die 60 000-Euro-Siegprämie der RAW AIR zurück. »mehr
    
    
Laura Dahlmeier

Oslo (dpa)
Dahlmeier vergibt kleine Kristallkugel - 31. im Sprint

Auch Laura Dahlmeier erwischt mal einen schlechten Tag. Gleich zu Rennbeginn ging ein Schuss nach dem anderen daneben: So wurde die Seriensiegerin durchgereicht und vergab im letzten Rennen den Gewinn der Sprintwertung. Die Männer blieben auch ohne Podestplatz. »mehr
    
    
Laura Dahlmeier

Oslo (dpa)
Dahlmeier Favoritin im Saisonfinale in Oslo

Die Kräfte gehen auch Laura Dahlmeier langsam aus. Seit Dezember ist die Biathlon-Weltmeisterin unterwegs, eilte von Erfolg zu Erfolg. Aber langsam reichts. Beim Saisonfinale in Oslo will sie noch mal Gas geben. Auch Simon Schempp ist nach überstandener Krankheit dabei. »mehr
    
    
Massenstart-Weltmeister

Oslo (dpa)
Schempp beim Biathlon-Saisonfinale dabei

Massenstart-Weltmeister Simon Schempp ist nach seiner überstandenen Krankheit beim Weltcup-Finale der Biathleten am legendären Holmenkollen dabei. »mehr
    
    

Obermain Service

25.05.2017
Obermain Service  (16 Seiten | 6.02 MB)
18.05.2017
Obermain Service  (16 Seiten | 5.43 MB)
    
Anzeige
    

Bad Kurier

18.05.2017
Bad Kurier  (24 Seiten | 4.06 MB)
04.05.2017
Bad Kurier  (24 Seiten | 3.96 MB)
    
Anzeige