Tennis

    
    
Weiter

Genf (dpa)
Stebe gewinnt deutsches Tennis-Duell gegen Struff

Cedrik-Marcel Stebe hat beim Tennisturnier in Genf das deutsche Erstrunden-Duell mit Jan-Lennard Struff für sich entschieden. Der Weltranglisten-314. Stebe setzte sich nach 2:16 Stunden gegen den an Position 47 geführten Struff mit 6:3, 4:6, 7:6 (7:2) durch. »mehr
    
    
Laura Siegemund

Nürnberg (dpa)
WTA-Turnier in Nürnberg: Laura Siegemund schwitzt nur kurz

Fünf von neun deutschen Spielerinnen dürfen beim Heimturnier in Nürnberg auch im Achtelfinale aufschlagen. Ein deutsches Tennisduell steht im Blickpunkt - zwei Fed-Cup-Kolleginnen messen sich. Laura Siegemund nimmt locker die erste Hürde zum möglichen Heim-Double. »mehr
    
    
Tennis-Talent

Berlin (dpa)
Becker: Viertelfinale muss für Zverev French-Open-Ziel sein

Boris Becker zählt das deutsche Tennis-Talent Alexander Zverev trotz dessen Turniersieg in Rom nicht zu den Favoriten bei den anstehenden French Open. »mehr
    
    
Mischa Zverev

Genf/Lyon (dpa)
Tennisprofi Mischa Zverev gewinnt Auftaktspiel in Genf

Der deutsche Tennisprofi Mischa Zverev hat sein Auftaktmacht beim ATP-Turnier in Genf gewonnen. Einen Tag nach dem Erfolg seines jüngeren Bruders Alexander beim ATP-Turnier in Rom besiegte der 29-Jährige den Niederländer Robin Haase mit 5:7, 7:6 (8:6), 6:3. »mehr
    
    
Tatjana Maria

Nürnberg (dpa)
Maria und Görges sorgen für rasanten Auftakt in Nürnberg

Zwei Spiele, zwei Siege: Das Heimturnier in Nürnberg beginnt für die neun deutschen Tennisdamen verheißungsvoll. Julia Görges und Tatjana Maria legen erfolgreich vor. »mehr
    
    
Alexander Zverev

Rom (dpa)
«Viele weitere Titel werden folgen» - Zverev in Top Ten

Boris Becker gratulierte sofort und prognostizierte «viele weitere Titel» für Alexander Zverev. Als erster Deutscher seit Tommy Haas steht der 20 Jahre alte Hamburger in den Top Ten der Tennis-Welt. Für die ATP könnten die jüngsten Erfolge zu einem kleinen Problem werden. »mehr
    
    
Tennis-Legende

Rom (dpa)
Djokovic mit Coach Agassi zu den French Open

Novak Djokovic setzt bei den am Sonntag beginnenden French Open auf Andre Agassi als Coach. Der frühere Weltklassespieler werde ihn in Paris betreuen, erklärte Djokovic in Rom nach der Finalniederlage gegen Deutschlands Tennis-Hoffnung Alexander Zverev. »mehr
    
    
Ausgeschieden

Straßburg (dpa)
Petkovic auch beim Tennis-Turnier in Straßburg gleich raus

Andrea Petkovic ist auch beim Tennis-Turnier in Straßburg gleich in der ersten Runde ausgeschieden. Die Darmstädterin musste sich der Amerikanerin Christina Mchale mit 6:0, 3:6, 1:6 geschlagen geben. »mehr
    
    
Sensation

Rom (dpa)
Sieg in Rom: Zverev schafft gegen Djokovic die Sensation

Der beste deutsche Tennisspieler lässt dem früheren Weltranglisten-Ersten keine Chance. Mit dem Sieg rückt Zverev in die Top Ten der Weltrangliste - und gilt jetzt als ein Geheimfavorit für die French Open. »mehr
    
    
Alexander Zverev

Rom (dpa)
Zverev erreicht Finale bei Tennis-Turnier in Rom

Tennisprofi Alexander Zverev steht erstmals im Finale eines Turniers der Masters-Serie. Das deutsche Talent bezwang den Amerikaner John Isner am Samstag im Rom im Halbfinale mit 6:4, 6:7 (5:7), 6:1. »mehr
    
    
Zurück

London (dpa)
Scharapowa tritt in Wimbledon in der Qualifikation an

Die ehemalige Tennis-Weltranglisten-Erste Maria Scharapowa wird die Qualifikation für Wimbledon bestreiten und sich nicht um eine Wildcard für einen Platz im Hauptfeld des Grand-Slam-Turniers in London bemühen. »mehr
    
    
Halbfinalist

Rom (dpa)
Alexander Zverev erreicht Halbfinale in Rom

Tennisprofi Alexander Zverev ist mit einer starken Leistung erstmals in das Halbfinale eines ATP-Masters-Turniers eingezogen. Der derzeit beste deutsche Spieler gewann in Rom 7:6, (7:4), 6:1 gegen den letztjährigen Wimbledon-Finalisten Milos Raonic aus Kanada. »mehr
    
    
Weiter

Rom (dpa)
Alexander Zverev besiegt Murray-Bezwinger Fognini in Rom

Für Mona Barthel sah es gegen Favoritin Jelina Switolina im ersten Satz richtig gut aus. Dann klappte jedoch nicht mehr viel im Achtelfinale des Tennis-Turniers in Rom. Ein Erfolgserlebnis aus deutscher Sicht gab es bei den Männern. »mehr
    
    
Frühes Aus

Rom (dpa)
Nächster Rückschlag für Angelique Kerber

Was ist nur mit Angelique Kerber los? Auch in Rom flog die Nummer eins der Welt früh raus. Mit Blick auf die French Open macht das derzeit nur sehr wenig Mut. »mehr
    
    
Zweisatzsieg

Rom (dpa)
Alexander Zverev in Rom souverän weiter

Deutschlands Tennis-Hoffnung Alexander Zverev hat beim Turnier in Rom das Achtelfinale erreicht. Der 20 Jahre alte Hamburger setzte sich in seiner Zweitrunden-Partie gegen den Serben Viktor Troicki souverän mit 6:3, 6:4 durch. »mehr
    
    
Laura Siegemund

Rom (dpa)
Zweitrunden-Aus für Laura Siegemund in Rom

Laura Siegemund ist beim Tennis-Turnier in Rom in der zweiten Runde ausgeschieden. Die 29-Jährige musste sich der rumänischen Madrid-Gewinnerin Simona Halep trotz guter Leistung mit 4:6, 4:6 geschlagen geben. »mehr
    
    
Andy Murray

Rom (dpa)
Frühes Aus für Weltranglisten-Ersten Murray in Rom

Der Weltranglisten-Erste Andy Murray ist beim Turnier in Rom bereits an seiner Auftakthürde gescheitert. Der Brite verlor nach einem Freilos in der ersten Runde seine Zweitrunden-Partie gegen den Italiener Fabio Fognini überraschend deutlich mit 2:6, 4:6. »mehr
    
    
Maria Scharapowa

Paris (dpa)
WTA-Chef kritisiert Scharapowas Fehlen bei den French Open

WTA-Chef Steve Simon hat die Entscheidung des Französischen Tennis Verbandes kritisiert, der Russin Maria Scharapowa keine Wildcard für die French Open zu geben. »mehr
    
    
Julia Görges

Rom (dpa)
Zverev und Haas in Rom in Runde zwei

Tennis-Youngster Alexander Zverev und Tommy Haas haben den Start beim Turnier in Rom mit einiger Mühe überstanden. Bei den Damen musste Julia Görges kämpfen, um in Runde zwei zu ziehen. Andrea Petkovic verpasste das Duell mit der Nummer eins. »mehr
    
    
Zurück

Rom (dpa)
Scharapowa hat Platz in Wimbledon-Quali sicher

Maria Scharapowa hat nach ihrem Erstrunden-Sieg beim Tennisturnier in Rom einen Platz in der Qualifikation für Wimbledon sicher. »mehr
    
    
Roger Federer

Paris (dpa)
Voller Fokus auf Wimbledon: Federer nicht auf Sand

Die French Open sind um eine Attraktion ärmer. Roger Federer macht in diesem Jahr einen Bogen um Paris. Der Fokus liegt voll und ganz auf einem anderen Höhepunkt der Tennis-Saison. »mehr
    
    
Laura Siegemund

Rom (dpa)
Siegemund und Struff in Rom in Runde zwei

Laura Siegemund hat beim Tennis-Turnier in Rom mühelos die zweite Runde erreicht. Die deutsche Nummer zwei setzte sich in ihrem Auftaktmatch gegen die Japanerin Naomi Osaka mit 6:2, 6:4 durch. »mehr
    
    
Nummer eins

Berlin (dpa)
Kerber wieder Nummer eins der Weltrangliste

Angelique Kerber ist nun auch wieder offiziell die Nummer eins der Tennis-Weltrangliste. Die 29 Jahre alte Kielerin löst in dem von der Spielerinnenorganisation WTA veröffentlichten Ranking Serena Williams ab. Die Amerikanerin pausiert derzeit wegen ihrer Schwangerschaft. »mehr
    
    
Turniersieg

Madrid (dpa)
Finalsieg gegen Thiem: Nadal gewinnt ATP-Turnier in Madrid

Tennisstar Rafael Nadal hat seinen nächsten Turniersieg auf Sand gefeiert. Der Spanier setzte sich beim ATP-Turnier in Madrid gegen den Österreicher Dominic Thiem mit 7:6 (10:8), 6:4 durch. »mehr
    
    
Philipp Kohlschreiber

Tennis-Profi Kohlschreiber verletzt

Rom (dpa) - Tennis-Profi Philipp Kohlschreiber hat sein Erstrundenspiel beim Sandplatz-Turnier in Rom gegen Florian Mayer verletzungsbedingt absagen müssen. Der Davis-Cup-Spieler aus Augsburg sei am Samstag im Training umgeknickt, am Montag »mehr
    
    
Nastase und Halep

Madrid (dpa)
Nach Siegerehrung in Madrid: WTA kritisiert Nastase

In ungewöhnlich offener Form hat die Damen-Tennis-Organisation WTA die Teilnahme von Ex-Star Ilie Nastase an der Siegerehrung beim Turnier in Madrid kritisiert. »mehr
    
    
Rafael Nadal

Madrid (dpa)
Nadal nach Sieg gegen Djokovic im Finale

Tennisstar Rafael Nadal ist auf dem Weg zu seinem nächsten Turniersieg auf Sand. Der Spanier setzte sich beim ATP-Turnier in Madrid gegen den Weltranglistenzweiten Novak Djokovic aus Serbien mit 6:2, 6:4 durch und steht im Finale der mit 5,439 Millionen Euro dotierten Veranstaltung. »mehr
    
    
Ausgeschieden

Madrid (dpa)
Viertelfinal-Aus für Alexander Zverev in Madrid

Alexander Zverev ist beim Tennis-Masters-Turnier in Madrid im Viertelfinale ausgeschieden. Der Hamburger unterlag Pablo Cuevas aus Uruguay mit 6:3, 0:6, 4:6. »mehr
    
    
Weiter

Madrid (dpa)
Djokovic in Madrid kampflos im Halbfinale

Novak Djokovic hat beim Tennis-Turnier in Madrid kampflos das Halbfinale erreicht. Der Serbe profitierte von der verletzungsbedingten Absage seines japanischen Gegners Kei Nishikori, der wegen Problemen am Handgelenk für das Viertelfinale passen musste. »mehr
    
    
Formkrise

Madrid (dpa)
Murray im Formtief: «Muss mir Gedanken machen»

Was ist nur mit Andy Murray los? Im vergangenen Jahr war der Brite ein Musterbeispiel an Konstanz, doch derzeit läuft es bei ihm nicht rund. Zwei Wochen vor Beginn der French Open macht sich die Nummer eins der Welt ernsthaft Sorgen. »mehr
    
    

Obermain Service

18.05.2017
Obermain Service  (16 Seiten | 5.43 MB)
11.05.2017
Obermain Service  (16 Seiten | 6.29 MB)
    
Anzeige
    

Bad Kurier

18.05.2017
Bad Kurier  (24 Seiten | 4.06 MB)
04.05.2017
Bad Kurier  (24 Seiten | 3.96 MB)
    
Anzeige