Wmqualifikation

    
    
Nelson Cabrera

Zürich (dpa)
FIFA bestätigt: Bolivien verliert vier WM-Quali-Punkte

Der Fußball-Weltverband FIFA hat den Abzug von vier Punkten gegen Bolivien in der WM-Qualifikation bestätigt. Damit hat die Nationalmannschaft kaum noch Chancen auf eine WM-Teilnahme in Russland 2018. »mehr
    
    
Moskau

Moskau (dpa)
Mutko: Auslosung der WM 2018 soll im Kreml stattfinden

Die Auslosung zur Endrunde der Fußball-WM 2018 in Russland soll nach Angaben der russischen Regierung im Kreml in Moskau stattfinden. »mehr
    
    
«Poppy»

London (dpa)
FIFA ermittelt gegen England und Schottland

Den Fußballverbänden Englands und Schottlands droht wegen des Tragens von «Poppy»-Armbinden während des WM-Qualifikationsspiels eine Strafe durch die FIFA. »mehr
    
    
«Losfee»

Moskau (dpa)
Issinbajewa und Semak losen Gruppen für Confed Cup

Doppel-Olympiasiegerin Jelena Issinbajewa und der ehemalige Fußballprofi Sergei Semak werden die Gruppen für den Confederations Cup 2017 in Russland auslosen. »mehr
    
    
Gefeuert

Stockholm (dpa)
Norwegen trennt sich von Fußballnationaltrainer Høgmo

Nach dem verpatzten Start von Norwegens Fußballnationalmannschaft in der WM-Qualifikation verliert Per-Mathias Høgmo seinen Job als Nationaltrainer. Der norwegische Fußballverband trenne sich im Einvernehmen von Høgmo, hieß es in einer Mitteilung. »mehr
    
    
Umstritten

San José (dpa)
US-Trainer Klinsmann droht nach historischer Pleite Rauswurf

Die US-Fußballnationalmannschaft kassiert beim 0:4 in Costa Rica die höchste Qualifikations-Niederlage seit 1957. Trainer Jürgen Klinsmann bekommt von Verbandspräsident Sunil Gulati kaum noch Rückendeckung. »mehr
    
    

Obermain Service

23.02.2017
Obermain Service  (14 Seiten | 6.23 MB)
16.02.2017
Obermain Service  (16 Seiten | 6.4 MB)
    
Anzeige
    

Bad Kurier

23.02.2017
Bad Kurier  (24 Seiten | 3.42 MB)
09.02.2017
Bad Kurier  (16 Seiten | 2.57 MB)
    
Anzeige