Topnews

    
    
Michael van Praag

Paris (dpa)
Kein Chef, viele Fragen - UEFA-Baustellen bis 2024

Die UEFA-Funktionäre haben keine Zeit, sich über die weitgehend reibungslos organisierte XXL-EM zu freuen. Im Gegenteil: Der nach dem Ethik-Aus von Präsident Platini führungslose Verband hat gleich mehrere Baustellen. Auch der deutsche Fußball ist betroffen. »mehr
    
    
Tanz

Paris (dpa)
EM-Momente, die in Erinnerung bleiben

Zwei deutsche Handspiele, rhythmisch klatschende Isländer mit Bärten, italienische Fehltritte und ein hüpfendes Mädchen aus Wales. Die Fußball-EM bot viele Bilder, die in Erinnerung bleiben werden. »mehr
    
    
Austragungsort

Paris (dpa)
EM 2020 wird noch komplizierter: Pan-Europa-Turnier

Fußball-Nostalgiker haben es schwer. Nach dem Wehklagen über die XXL-EM mit 24 Teams wird es in vier Jahren nicht besser. Wieder wird im komplizierten Modus gespielt - und dann auch noch quer über den Kontinent verteilt. Es ist das Erbe von Ex-UEFA-Chef Michel Platini. »mehr
    
    
Zlatan Ibrahimovic

Paris (dpa)
Ibrahimovic - und sonst? Viele Stars lassen Abschied offen

Die EM als letzte große Bühne: Nur wenige Routiniers nutzen bei dem Turnier in Frankreich die Chance für den großen Abschied. Vielmehr schweigen Stars wie Casillas, Rosicky oder Keane bewusst zu ihrer Zukunft - oder sorgen mit mysteriösen Botschaften für Verwirrung. »mehr
    
    
Arsène Wenger

Paris (dpa)
Lagerbäck, Deschamps, del Bosque: Zukunft der EM-Trainer

Das Abschneiden bei der EM entscheidet über die Zukunft einiger Nationaltrainer. Englands Coach Hodgson zog bereits Konsequenzen. Während Trainer wie Italiens Conte ihre Zukunft schon geklärt haben, hängt etwa bei Frankreichs Deschamps viel vom nächsten Spiel ab. »mehr
    
    

Obermain Service

23.02.2017
Obermain Service  (14 Seiten | 6.23 MB)
16.02.2017
Obermain Service  (16 Seiten | 6.4 MB)
    
Anzeige
    

Bad Kurier

23.02.2017
Bad Kurier  (24 Seiten | 3.42 MB)
09.02.2017
Bad Kurier  (16 Seiten | 2.57 MB)
    
Anzeige