SCHWÜRBITZ

Erst die Kirche, dann die erste Schulstunde

Einschulung Schwürbitz. FOTO: Alexandra Kober Foto: Alexandra Kober

Der Schulbeginn in Schwürbitz startete mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche in Schwürbitz, der von Pastoralreferent Haaf gestaltet wurde.

Anschließend wurden die Schulanfänger mit ihren Eltern und Verwandten im katholischen Pfarrzentrum von der stellvertretenden Schulleitung und dem Elternbeirat begrüßt. Die Klassen 2 und 3 gestalteten die Feier musikalisch und mit einem Gedicht. Der Elternbeirat versorgte mit Kaffee und Kuchen die Gäste.

Anschließend wurden sie von ihrer Lehrerin Astrid Bassing willkommen geheißen und es folgte die erste Unterrichtsstunde für die neuen Schüler.