ALTENKUNSTADT/SONNEFELD

Bayerische Bonsaitage 2017

Die Bonsaifreunde Altenkunsstadt u.U.e.V. veranstalten die Bayerischen Bonsaitage anlässlich ihres 25-jährigen Vereinsju... Foto: red

Die „Bonsaifreunde Altenkunstadt“ laden im 25. Jahr ihres Bestehens am 27. und 28. Mai zu den Bayerischen Bonsaitagen in die neue „Domäne“ in Sonnefeld, Martin-Luther-Straße 6, ein. Die Besucher erwartet eine Präsentation einiger der schönsten Bonsai und Suiseki Bayerns, sowie eine Vielzahl an Bonsaifachhändlern, die alles bieten, was Bonsaifreunde für die Ausübung ihres Hobbys benötigen. Auch vier bayerische Demonstratoren werden diese Veranstaltung durch ihr Schaffen an beiden Tagen bereichern, wobei der Besuch der Demos kostenlos sein wird. Auf Vorschlag des Vereinsmitgliedes Michael Hohner, der als Architekt maßgeblich an der Renovierung und zum Veranstaltungszentrum ausgebauten „Domäne“ mitgewirkt hat, traf sich der Vorstand der Altenkunstadter Bonsaifreunde im Frühjahr 2016 dort zu einer Besichtigung und war begeistert von den optimalen Voraussetzungen, die diese Örtlichkeit bietet.

Das Programm

Freitag, 26. Mai: 8 bis 20 Uhr Aufbau der Ausstellung, 12 bis 18 Uhr Anlieferung Händler, 13 bis 18 Uhr Anlieferung der Ausstellungsexponate.

Samstag, 27. Mai: 10 bis 17 Uhr Ausstellung/Verkaufsbörse, 12 bis 17 Uhr Gestaltungsvorführungen, 19.30 Uhr Gemeinschaftsabend im Landhotel „Zum Goldenen Löwen" in Sonnefeld.

Sonntag, 28. Mai: 10 bis 17 Uhr Ausstellung/Verkaufsbörse, 12 bis 17 Uhr Gestaltungsvorführungen, 17 Uhr Ende der Veranstaltung.