BAD STAFFELSTEIN

445 Euro für „Harl.e.kin“

445 Euro für „Harl.e.kin“
Der traditionelle Zwillingsbasar fand am 30. September in Bad Staffelstein statt. Seit diesem Sommer wurde die Organisation von Familie Dewald übernommen. Am Tag des Zwillings-Basars wurden sie von Familie und Freunden ehrenamtlich unterstützt. Der Erlös in Höhe von 455,66 Euro w... Foto: red
Der traditionelle Zwillingsbasar fand am 30. September in Bad Staffelstein statt. Seit diesem Sommer wurde die Organisation von Familie Dewald übernommen. Am Tag des Zwillings-Basars wurden sie von Familie und Freunden ehrenamtlich unterstützt. Der Erlös in Höhe von 455,66 Euro wurde am 8. November an „Harl.e.kin Bamberg – Beratungs- und Frühförderstelle der Lebenshilfe Bamberg“ übergeben. Der nächster Zwillings-Basar findet am Samstag, 10. März, wieder in der Peter-J.-Moll- Halle statt. Tischreservierungen sind ab 1. Februar unter E-Mail zwillingsbasarste@gmx.de möglich. Der Erlös wird an „Harl.e.kin Bamberg“ gespendet. Ziel der Harl.e.kin-Nachsorge ist es, Familien mit einem früh- oder risikogeborenen Kind zu begleiten.