Ȇbersicht Lichtenfels

LICHTENFELS
Kuhmelken und Schubkarren-Rennen

Bereits zum 9. Mal veranstalteten die beiden Förderzentren der Caritas, die Maximilian-Kolbe-Schule mit der Rektorin Martina Musmann-Jäger und die St.-Katharina-Schule mit ihrem Re... »mehr
    
 

REUNDORF
Ehrung für die Gründer

Bei angenehmen Temperaturen fanden sich am Feiertag Christi Himmelfahrt den ganzen Tag über unzählige Besucher zum traditionellen Waldfest am See des Obst- und Gartenbauvereins Reu... »mehr
    
    

LICHTENFELS
„Glück kennt keine Behinderung“

Eine besondere Ausstellung ist im ersten Stock des Landratsamts zu sehen. „Glück kennt keine Behinderung“ heißt die Foto-Exhibition ... »mehr
    
 
    

LICHTENFELS
Neue Arbeitsplätze – mehr Einwohner

Neue und attraktive Arbeitsplätze bescheren derzeit dem Landkreis rund 300 Zuwanderer im Jahr.  »mehr
    
 
    

LICHTENFELS/BAMBE ...
Acht Kandidaten sind nominiert

In rund vier Monaten dürfen die Wählerinnen und Wähler darüber entscheiden, wer sie in den nächsten vier Jahren für ihren Wahlkreis im Bundestag ... »mehr
    
    

Ȇbersicht Altenkunstadt, Burgkunstadt, Weismain

GÄRTENROTH
Die Idylle am Dorfweiher erhalten

Wolken, blauer Himmel und das zarte Grün der Bäume spiegeln sich im Gärtenrother Dorfweiher. Eine Idylle, wenn da nicht das Schilf im hinteren Viertel des Gewässers wäre. Bis zu dr... »mehr
    
 

BURGKUNSTADT
Tomatensaft statt Vampirblut

Beim musischen Abend der Realschule Burgkunstadt präsentierten junge Talente am Mittwochabend eine gelungene Mischung aus Theater, Soloauftritten und Schulbands. »mehr
    
    

ALTENKUNSTADT
Auf drahtlose Technik weitgehend verzichten

Wie elektromagnetische Strahlungen im Haushalt, am Arbeitsplatz und in der Schule vermieden werden können, dies versuchte Dr. Martin H.  »mehr
    
 
    

PFAFFENDORF
Auf Stelzen und Laufskiern durch den Ort

Wenn der Obst- und Gartenbauverein Pfaffendorf zu seinem Brunnenfest einlädt, ist man im Vorstandsteam auf alles gefasst.  »mehr
    
 
    

ALTENKUNSTADT
Barrierefreies Wohnen in der historischen Neumühle

Wohnen in einem historischen Mühlengebäude? In Altenkunstadt wird das bald Realität werden.  »mehr
    
    

Ȇbersicht Main, Rodach, Steinach

REDWITZ
Spielen, Basteln, Toben

Zu einem bunten und abwechslungsreichen Familienfest hatte die evangelische Kindertagesstätte „Grünschnabel“ eingeladen. Bei passendem Wetter erfreuten sich alle an einem Fest, bei... »mehr
    
 

OBERLANGENSTADT
Auftakt für die Dorferneuerung

Das „beliebteste Programm der bayerischen Staatsregierung gibt es bald auch für den Küpser Gemeindeteil Oberlangenstadt: die Dorferneuerung. Leitender Baudirektor Wolfgang Kießling... »mehr
    
    

MICHELAU
Rare Einblicke in längst vergangenen Zeiten

Über die Michelauer Fotofamilie Schardt berichtete Ernst Schmidt bei der Monatsversammlung des Vereins für Gartenbau und Landespflege. »mehr
    
 
    

WEIDHAUSEN
Sehr gute Saison der 1. Mannschaft

Eine sehr gute Saison absolvierte die erste Mannschaft des Sportkegelclubs „Gemütlichkeit“ Weidhausen.  »mehr
    
 
    

REDWITZ
Den Highlander-Dreikampf bestehen

Der Turnverein lädt am Samstag, 27. Mai, zu einem sportlichen Nachmittag ein.  »mehr
    
    

Ȇbersicht Bad Staffelstein

BAD STAFFELSTEIN
Von Sopran- bis Subbassflöte

„Wissen Sie, ob das Profi-Musiker sind?“, fragte ein Besucher im letzten Drittel des Programms, das Flöten-Ensemble meinend, einen neben ihm Sitzenden. Dieser verneinte. Jetzt zeig... »mehr
    
 

WIESEN
Die Sorgen eines „Pantoffelhelden“

Bei der Laienspielgruppe Theatergruppe „Rampenlicht 2000“ wird bereits fleißig geprobt. Im Juni heißt es Bühne frei für das Lustspiel in drei Akten „Eine Woche Eiermann“ von Norber... »mehr
    
    

SCHWABTHAL
Coole Parcours statt grauer Theorie

Mit einem fröhlichen „Guten Morgen“ begrüßte der ärztliche Leiter der Reha-Klinik Lautergrund, Dr.  »mehr
    
 
    

BIRKACH
Wie in Märchen der Brüder Grimm

Die eindrucksvolle Geschichte der alten Steinbrüche und die Natur in ihrem Frühlingskleid erlebten 30 Teilnehmer der BN-Exkursion im Rahmen der ... »mehr
    
 
    

OBERLEITERBACH
„Beleidigter Heiliger“ ist versöhnt

Nein, „beleidigt“ ist der Brückenheilige nun nicht mehr. Zufrieden lächelt Sankt Johannes Nepomuk von seinem Podest an der ... »mehr
    
    

Obermain Service

25.05.2017
Obermain Service  (16 Seiten | 6.02 MB)
18.05.2017
Obermain Service  (16 Seiten | 5.43 MB)
    
Anzeige
    

Bad Kurier

18.05.2017
Bad Kurier  (24 Seiten | 4.06 MB)
04.05.2017
Bad Kurier  (24 Seiten | 3.96 MB)
    
Anzeige